Mittwoch, 9. April 2014

How to: Built a wall gallery

Hallo meine Lieben,
meine Wohnung ist in meinem Kopf eigentlich eine dauerhafte Baustelle. Frei nach dem Motto "Stillstand ist der Tod", suche ich ständig nach neuen, kreativeren Ideen. Das ich damit meine Mitmenschen oft nerve nehme ich billigend in Kauf. Mein letztes Projekt war unsere kleine Bildergalerie über unserer Kommode im Wohn-/Esszimmer. Wie ist das bei euch? Schiebt Ihr auch gerne Möbel?

Hello my loves,
sometimes I feel like my apartment is permanently under construction. I love searching for new furniture or trying new decorations in the privacy of my home. That I'm annoying some of the fellow men round me and my appartment with this fact, is Ok with me ;-)) My latest project was a gallery wall over our commode in the livingroom. What's about you? Do you like to shuffle furnitures?


XOXO,
Jenny

The master plan: Very important ;-)
Frames and commode Malm: Ikea; Neon Lights: Yoox

Kommentare:

  1. Das sieht alles so schön aus! Wow!

    AntwortenLöschen
  2. Schön. Wenns nur zwischendrin mal "fertig" wär. Ich wohn hier einfach schon zu lang. Zwischenzeitlich zu viert, immer unterschiedliche Bedürfniss. Alles wird auf den 180m² im Kreis geschoben, was an Möbeln da ist... und immer schaut es etwas nach Möbelhandel aus. Puh. Ich komm neben der Arbeit und dem üblichen Wahnsinn selbst zu nichts. Und immer ist mindestens einer der betroffenen drei anderen nicht da.
    Nein... schnell... schnell.... ich will gar nicht drüber nachdenken.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  3. Also Möbel schieben ist nicht so meins, aber die Deko wird immer wieder erneuert. Da geh ich drin auf. Schön hast du´s. Ich bin jetzt auch neu immer Blogger-Land und vielleicht magst du mal bei mir schauen...LG Ulli (ulliswelt.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  4. das ist wunderschön! gefällt mir sehr gut! ich liebe es meine eigenen vier wände auch immer anders zu gestalten!
    cookieschaosncestlavie.blogspot.com/‎

    AntwortenLöschen
  5. Die Gallerie an der Wand sieht der schön aus! Ich habe auch immer neue Umbaugedanken im Kopf. Mir macht das einfach Spaß und ich würde mich da gerne öfters austoben. Mittlerweile bin ich aber sehr zufrieden mit einem Zimmer. Mehr kann man meiner Meinung nach nicht rausholen. (Durschgangszimmer, drei Türen, eine Wand fast nicht benutzbar, da Fenster etc.)

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja fabelhaft aus :) Wie in einem Katalog :) Den Effekt mag ich sehr :))))
    Ich mach auch ständig neues, vielleicht nicht gerade Möbel schieben (viele Möglichkeiten habe ich dazu nicht) aber in Sache Deko schon etwas mehr :)

    AntwortenLöschen
  7. Gefällt mir sehr! Ja, auch ich probiere gerne mal was neues aus. Meinen Mann nervt das leider tierisch :-D

    AntwortenLöschen
  8. Sieht richtig, richtig gut aus!!! ;) Und der love Schriftzug passt so gut zu der Bildergalerie :)

    AntwortenLöschen
  9. Gefällt mir echt gut! :)
    Vorallem die Neonlampe ist echt cool!

    Liebste Grüße,
    Tania
    http://www.amovivorido.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. WOW, sieht das cool aus. Ich muss dieses Projekt jetzt wohl auch mal angehen...
    Sehr schön sieht's bei Euch aus.

    Ein schönes Wochenende wünsch ich Dir :-*
    Silvi
    http://fashion-beauty-zone.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jenny,
    dein Stil gefällt mir sehr! Egal ob Living oder Fashion! Ich bin begeistert! Toller Blog!
    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen