Montag, 8. April 2013

Curves in denim: The Jacket

Hallo meine Lieben,
entschuldigt, dass ich so lange nicht mehr geschrieben habe, aber mein Leben gleicht im Moment einer Achterbahn, es gibt nur extreme Höhen oder den absoluten Tieffall.
Ein toller Höhepunkt war allerdings das Blogger-Treffen bei der süßen und total lieben Miss Biggy an diesem Wochenende. In einem der nächsten Posts werde ich darüber noch ausführlich berichten. Als ich dort mit so vielen tollen Plus-Size-Bloggerinnen zusammen saß und sie alle so zuckersüß in Ihren Kleidern aussahen, stellt ich mir die Frage, warum ich immer so viel Jeans trage. Was für eine Herausforderung es für mich wäre mal eine Woche kein Jeans zu tragen. Ich liebe das Material einfach in jeder erdenklichen Ausführung. Also was ist jetzt mein Plan? Ich werde euch jetzt 7 unterschiedliche Jeans-Looks nacheinander zeigen, in der Hoffnung einen Jeans-Overkill zu bekommen. Anschließend werde ich versuchen 7 Outfits komplett ohne das geliebte Denim zu veröffentlichen. Um es mit den Worten von Barney Stinson zu sagen: "Herausforderung angenommen!" ;-)) Was sind Kleidungsstücke oder Materialien, die Ihr immer wieder tragt?

Hi my loves,
please excuse my long absense, but my life currently is comparable to a rollercoaster ride. There are only extrem ups or the absolute low level flights.
One of the good moments was this weekend. The lovely Miss Biggy had invite us to a little blogger date. While sitting and talking to the other great Plus Size Blogger who where looking sugar-sweet in their dresses, I had to ask myself, why am I wearing denim over an over again? Would it be a big challenge for me to relinquish? I simply love denim in any imaginable styling. So what's my solution? I will show you 7 different denim stylings and hope after all, I'll get an overkill from denim. Afterwards I will try to publish 7 outfits without any kind of denim. To say it with the words of Barney Stinson: "Challenge accepted!" ;-)) Which kind of clothes or materials are essential for you?
 
 
XOXO,
Jenny
 
Jeans jacket and skirt (present from Miss Biggy): H&M; Hoodie, Tights and High Heel Boots: Primark; Bracelet: River Island; Glasses: Firmoo



Kommentare:

  1. Die Bluse is von h&m und kann ich nur wärmstens weiterempfehlen :)

    Materialien sind es bei mir nicht sondern die Farbe schwarz, egal was ich trage es ist immer irgendwas schwarzes dabei!

    AntwortenLöschen
  2. ohh was ein schönes outfit!
    die jacke steht dir super & der rock erst!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön ;))
    Die jacke passt dir sehr gut ^^

    AntwortenLöschen
  4. sehr sehr schönes outfit! gefällt mir total gut!
    bin gespannt auf deine jeans-outfits!

    AntwortenLöschen
  5. Super cooles und lässiges Outfit!
    Mir ist nur wichtig, dass alles bequem ist und nicht so schwer ist. Sonst trage ich materialmäßig alles.
    cookieschaosncestlavie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag das Outfit total. Es ist irgendwie gestylt aber irgendwie auch wieder nicht. Ich jedenfalls finde es total toll. <3

    AntwortenLöschen
  7. I love jeans jackets! I always wear mine it the summer. They just remind me so much of the 90ties :) And I'm a ninties kid hahaha
    xoxo
    Suzanne from written by suzanne

    AntwortenLöschen
  8. sieht sehr, sehr toll aus :)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  9. Das Outfit ist WOW! Und jetzt will ich auch solche Schuhe...aber das muss wohl noch ne weile warten...

    LG
    Jessy

    AntwortenLöschen
  10. I'm loving the black and white trend this season anf you put it together very well and adding the pop of color from the denim was perfect. I'm LOVING the shoes!!!! They are amazing!

    Jana'e

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Beine,tolle Schuhe,toller Rock,geiles Outfit.Du siehst so toll aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das liebe Kompliment. Gerade bei diesem Fotos / Outfit war ich mir total unsicher was meine Beine angeht ;-))

      Löschen
  12. Das Outfit steht Dir unglaublich gut! Du siehst total sexy aus und ja, Deine Beine solltest Du unbedingt mehr zeigen! Einfach toll!

    AntwortenLöschen
  13. cute outfit, sporty and feminine at the same time!!!


    Love, Ylenia from Longuette

    AntwortenLöschen
  14. Wow, also der Rock mit dem Guinness-Pullover - peeeeerfect!

    Ganz ganz geiles Outfit Jenny! Da ist der Rock doch mal viel besser aufgehoben ;)

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe diesen Rock und die Schuhe sind toll *neidisch*.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jenny,
    Hut ab vor deinem Mut immer neue Outfits auszuprobieren. Jedoch (nimm es mir nicht übel) kann ich dieses Outfit garnicht empfehlen.
    Dein Outfit würde sicherlich zu einer, ich will es mal offen aussprechen, schlankeren Dame passen.
    Seitenstreifen, wie es der Rock hat, kannst du nicht tragen, wenn du eher klein bist und ein paar "Pfündchen" zu viel hast. Diese Seitenstreifen tragen extrem auf und lassen deine Hüften optisch noch breiter wirken. Nimm lieber Längsstreifen oder Unifarben. Trage lieber kein weiß, weiß macht optisch auch sehr dick.
    Dein Pulli (der ja nun stoffmäßig sehr dick ist)lässt dich auch dicker wirken, trag ne schöne Bluse. Modekette und locker sitzender Gürtel lenken von Oberweite und Bauch ab.
    Bei deinem jetzigen Outfit werden diese Körperteile eher negativ betont.
    Einzig und allein deine Schuhe sind toll, den Rest überdenk lieber noch einmal.
    Vielleicht magst du dir auch nen schönen Haarschnitt verpassen, das lenkt nämlich die Blicke zuerst ins hübsche Gesicht.

    Ich drück dir die Daumen und bitte nimm mir meine offenen Worte nicht übel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ela,
      Ich nehme dir das nicht übel auch wenn ich den Rat mit dem neuen Haarschnitt schon ein bisschen persönlich nehme.
      Was ich nicht verstehe ist dass du sagst Hut ab, dass ich Outfits ausprobiere und im nächsten Moment rätst du mir zu einem Dieser typischen Dicke-Frauen-Outfit. Immerhin ist das hier ein Modeblog oder soll es zumindest sein und nur mit immer den selben Blüschen und langen Ketten wäre es auf die Dauer doch sehr langweilig.

      Zudem steht für mich schlanker auszusehen nicht bei allen Outfits und Stylings im Vordergrund. Ich weiß und da gebe ich dir völlig recht das sowohl der Rock als auch der Pulli auftragen, aber die Kombination finde ich toll und dann geht es mir nicht darum schlanker auszusehen. Ich habe einfach keine Lust mein ganzes leben langweilig Sachen anzuziehen um das zu verstecken, was ich hab. Denn eigentlich (bis auf das typische Frauen-Gejammer) fühle ich mich ganz wohl so ;-))

      Grüße,
      Jenny

      Löschen
    2. *explosions Modus an*

      Nicht jeder Mensch auf der Welt will in seinem Outfit DÜNNER aussehen, verdammte Scheiße noch mal! Ich krieg das kotzen wenn ich den Kommentar lese. Trägt auf, macht dich, ist nicht vorteilhaft! BLAHBLAH FUCK YOU BLAH XD

      *explosions Modus ende*

      Tut mir echt Leid, aber ganz im Ernst wer genau hat eigentlich gesagt, dass alles was wie tragen uns immer dünner aussehen lassen soll? Was heißt denn überhaupt negativ vertont, wer nimmt sich denn bitte das verdammte Recht raus zu sagen, dass dick immer gleich häßlicher, negativ oder schlimm ist?

      Löschen
  17. Jetzt noch mein eigentliches Anliegen:

    Das Outfit ist das Hammer. Das ist einfach perfekt. Oh Gott, ich bin grade ein bisschen verknallt in dich <3 Nein ehrlich das ist genau mein Ding, der Pulli der Rock und die Kombination ist super, du sieht so toll aus in dem Rock!

    AntwortenLöschen
  18. Dieser Look steht dir total gut.
    Ich mag das Outfit!

    River Island ist gerade auch meine Lieblingsmarke. Dort gibt es sooo viele Sachen, die ich haben will. Aber leider immer etwas zu teuer...

    Liebst,
    Franzi

    AntwortenLöschen
  19. Danke für dein Kommentar =)
    das Outfit gefällt mir übrigens sehr an dir =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  20. Ooooh mio - dieses Outfit *-*
    Das macht mich sprachlos, einfach hammer ♥

    AntwortenLöschen