Donnerstag, 27. Juni 2013

New York's latest food trend: Cronuts!

Hallo meine Lieben,
als ich von diesem neuen New Yorker Trend gelesen habe, musst ich es sofort ausprobieren. Es ist eigentlich ein ganz simples Rezept: ein Donut nur aus möglichst hoch geschichtetem Blätterteig, gefüllt mit Vanille-Pudding-Creme. Das war's schon! Ein Rezept so schweinisch, aber so gut!

Hello my loves,
when I read about the newest New Yorker food trend, I knew, I had to try it. This recipe is really easy, it's just a donuts, but made off puff paste with many, many layers filled with vanilla pudding creme. That's it! ;-) It's worth the sin!

XOXO,
Jenny
 

Kommentare:

  1. NomNomNom :)
    passt leider nicht in meinem Diätplan :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In meinen auch nicht, aber viel zu lecker um sie nicht zu essen ;-))))

      Löschen
  2. Oh, oh, oh ein neuer Foodtrend :) Woher hast du denn das Rezept, wenn ich fragen darf? Die möchte ich unbedingt auch ausprobieren ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei ProSieben gab es dazu ein Video! Wenn du es googelst findest du im Moment eigentlich aussließlich englische Seiten ;-)) Ist aber wirklich ein simples Rezept.

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
  3. oh gottogott, das sieht wirklich pervers gut aus <:(will will will!

    AntwortenLöschen
  4. sieht richtig gut aus-passt aber auch üüüüberhaupt nicht in meine ernährung :/

    AntwortenLöschen
  5. okay das sieht total fettig UND saumäßig lecker aus :D Das muss ich auch unbedingt mal probieren!

    AntwortenLöschen
  6. Oje das sieht aber lecker aus, böse böse ;) Und sieht ja wirklich ganz einfach aus, jetzt hab ich Hunger :D

    AntwortenLöschen
  7. die sehen ja mal mega lecker aus!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kalorien :D :D
    nein Spaß sieht super lecker aus!
    Muss ich auch unbedingt nachmachen!
    Danke für den Tipp

    LG Franzi
    www.fraber-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Oh, die werden frittiert?
    Ich habe mich gerad schon gefragt, wie das wohl so funktioniert....
    ...OMG! Das kann ja nur schmecken =^.^=

    AntwortenLöschen
  10. Sieht das lecker aus *_* Das muss ich ausprobieren...wenn da nur nich der Vorsatz mit der gesunden Ernährung wäre^^

    AntwortenLöschen
  11. Jessas. Das schaut ja richtig aufwendig aus. Mal sehen. Das müsste sich gut selber machen lassen. Aber Du hast die in Schmalz rausgebacken und nicht im Ofen, richtig?
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die kleinen sündigen Dinger werden genauso wie richtige Donuts in Fett ausgebacken. Nichts für die schlank Linie, aber super lecker ;-))

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
  12. die sehen wirklich super lecker aus!
    Hab noch ein schönen Abend <3

    AntwortenLöschen
  13. the hunger has begun. These look delicious. Pretty and look yummy

    http://themissore.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Oh wow! Das passt aber SOWAS von in meinen Diätplan ;-) Sieht das lecker aus - und dabei so einfach und selbsterklärend! Viel schlimmer als meine Krapfen ist das ja auch nicht, da tu ich in den Hefeteig auch schon Butter rein.

    AntwortenLöschen
  15. Ahhh, jetzt hab ich früh am Morgen doch schon unheimlichen Hunger und Appetit auf diese Leckerei. Ich muss sie am Wochenende unbedingt nachmachen! Ab und an muss man doch wirklich mal sündigen :)

    xxx

    www.henny-paula.de

    AntwortenLöschen
  16. Ohhh die sehen lecker aus. Ich liebe so einfache Rezepte die aber so lecker sind...und das sieht köstlich aus njam njma.

    AntwortenLöschen
  17. omg sehen die gut aus!! hab gerade auf punkt12 einen beitrag darüber gesehen, wie lange leute dafür anstehen.. IRRE! und das ergebnis hat nicht mal annähernd so lecker ausgesehen, wie deins hier! toll. überhaupt ist dein blog echt wunderschön!! xo j.

    http://stereotypicallyme-julie.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  18. Mensch sieht das lecker aus!

    Werde dich die Tage mal in einem meiner Posts verlinken, weil ich ein Outfit von meinem Mann poste. Hoffe, dass ist OK für dich?!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem ;-)) Hoffe positiv und bin gespannt ;-)))

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
    2. Selbstverständlich positiv! :-)

      Löschen
  19. ich Liebe die teile, das rezept sieht gar nicht so schwer aus :) Muss ich mal ausprobieren

    AntwortenLöschen
  20. Hi, ich war ja die letzten Tage im Krankenhaus und hab da schön Punkt 12 geguckt. Witzigerweise kam genau heute ein Bericht über DEN Cronutsladen in NY! Der Patissier kommt aus "Fronkreisch" und backt am Tag nur 150 der Dinger! Der Laden öffnet um 7 und die Leute stehen schon teilweise ab 4 Uhr an. Das Aufwendige ist irgendwie, dass der Teig in tagelanger Prozedur geschichtet wird; ähnlich wie beim Baumkuchen und dann im Traubenöl (soll nicht so fettig sein..HAHAHA) gebacken. Jeder Gast darf nur maximal 2 Cronuts kaufen! ...blabla... dafür würd ich doch nicht so früh aufstehen, wenn Deine Variante genauso lecker aussieht :-) Viele Grüße aus Hamburg, Astrid

    AntwortenLöschen
  21. oh man das sieht so unverschämt lecker aus <3
    www.lebeberlin.net

    AntwortenLöschen
  22. Nom nom, das sieht echt köstlich aus!

    lg Laura von everybody is unique

    AntwortenLöschen
  23. ooohhh das sieht soooo köstlich aus!!! Ich hoffe sie haben so gut geschmeckt wie sie aussehen ;)

    AntwortenLöschen
  24. Ey was bist du fiiiiies mir sowas leckeres zu zeigen! xD Jetzt muss ich das doch unbedingt nach backen... Sehen sehr lecker aus. Haben sie auch so geschmeckt?

    AntwortenLöschen
  25. OMG! Wie gut, wwiiieee gut! Jenny lädst dich mich zum Kaffee ein und machst das für mich <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klaro ;-)) Das wäre einfach perfekt euch bald wieder zu sehen und dann gemeinsam kochen und Sektchen trinken! ;-)) Ihr seid immer herzlich willkommen!

      Löschen